Rennräder

Das Rennrad

Das Racebike ist das reinrassige Sportgerät der Straße. Auf vollen Speed ausgelegte Leichtgewichte, die absolut  zum Konditionstraining geeignet sind.  
 
- natürlich bleibt in diesem Bereich die Weiterentwicklung nicht aus: Triathlon-Rennräder, Speedbikes, Single-Speedbikes, Fitnessbikes sind hier die Schlagworte, die besondere Einsatzgebiete kennzeichnen.
 
 
  • kurzer Radstand für agiles Fahrverhalten
  • leichte Rahmen aus konifizierten Rohren (Aluminium,  Carbon, Titan)
  • designorientierte Rahmenformen  
  • höchste Rahmenqualität, Leichtigkeit, Stabilität und Flexibilität stehen im Vordergrund
  • keine StVZO-Ausstattung (Beleuchtung etc.)
  • aerodynamische, tief geneigte Sitzposition durch Rennlenker
  • schmaler, leichter Renn-Sattel  
  •  vorrangig 18-33-Gang Kettenschaltung mit 2- oder 3-fach Kettenblättern vorne
  • schmale Draht- oder Schlauchreifen auf Hohlkammerfelgen
  • spezielle Pedalsysteme (SPD, etc.) für den sicheren Tritt
  • Gewicht zwischen 6 und 10 Kilo


Bitte beachtet die Größenvarianten der einzelnen Artikel
  • Seite
  • «
  • 1
  • »
6 Artikel