Mountainbikes

Das Mountain-Bike

Das MTB ist für den Offroad-Sport konzipiert. Dieses Gefährt ist mit seinen breiten "Schlappen" (27,5, 27,5+ und Twentyniner: 29") im Gelände zuhause.  Aber auch dieser Bereich MTB entwickelt sich ständig weiter und so gibt es heute eine Vielzahl von Typen:
 
das Hardtail-Bike (der Rahmen mit starrem Hinterbau): das MTB mit Sport-oder Racegeometrie, das ATB (All Terrain Bike) mit der Straßengeometrie , meist geländeuntauglich und mit StVZO - Teile für den Reiseeinsatz, der Cruiser mit der "runden" Fun-Optik und das Dirtbike, Hardcore Hardtail für den extreme Einsatz, wie z.b. Bikepark, mit extrem kleinen und stabilen Rahmen.
 
das Fullsuspension-Bike (Fully=vollgefedert): das XC-Fully ( sportliches Cross-Country MTB ) , auch für den immer beliebter werdenden  Marathon-Bereich (mit straff abgestimmtem Federweg), das All Mountain- Fully für lange Touren, das Enduro-Fully für Touren mit Schwerpunkt Downhill, und das schwere Freeride / DH - Fully ( Downhill-MTB  mit extremen Federweg ) für Downhillfahrten oder Bikeparks.  
 
 Das Hardtail:
  • Verschiedene Geometrien für den Alltagsgebrauch bis hin zur Renngeometrie
  • designorientierte Rahmenformen
  • stabiler Rahmen aus verschiedenen Materialien ( Aluminium, Carbon, Titan )
  • Sportgerät ohne StVZO-Ausstattung (Beleuchtung etc.)
  • gemäßigte aufrechte bis hin zur gestreckten Sitzposition
  • schmaler Race/MTB Sattel
  • breite Bereifung (27,5x2,10 - 27,5x2.40, Twentyniner: 29x2,10 - 29x2.40)
  • in den meisten Fällen Frontfederung (Federgabel), ganz selten mit Starrgabel
  • vorrangig ab 10 Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich Alltag, Gelände bis Race
  • Gewicht zwischen 10 und 15 Kilo
weitere MTB-Beschreibungen siehe unten:)
 


Bitte beachtet die Größenvarianten der einzelnen Artikel
  • Seite
  • «
  • 1
  • 2
  • »
21 Artikel
Das Marathon-Fully:
  • Renngeometrie
  • stabiler Rahmen aus verschiedenen Materialien ( Aluminium, Carbon, Titan )
  • gestreckte Sitzposition
  • schmaler Race/MTB Sattel
  • breite Bereifung (27,5x2,00 - 27,5x2.60, Twentyniner: 29x2,00 - 29x2.60)
  • Frontfederung (Federgabel) und Hinterbaufederung bis 140mm Federweg
  • vorrangig ab 10 Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich Marathon, sportliche Touren, Wettkampf
  • Gewicht zwischen 10 und 13 Kilo
  
 
Das Cross Country-Fully:
  • vielseitige tourentaugliche Geometrie
  • stabiler Rahmen aus verschiedenen Materialien ( Aluminium, Carbon, Titan )
  • sportliche bis komfortable Sitzposition
  • breite Bereifung (27,5x2,00 - 27,5x2.60, Twentyniner: 29x2,00 - 29x2.60)
  • Frontfederung (Federgabel) und Hinterbaufederung bis 140mm Federweg
  • vorrangig ab 10 Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich sportliche Touren
  • Gewicht zwischen 10 und 14 Kilo
 
Das All Mountain-Fully:
  • Tourentaugliche Geometrie
  • stabiler Rahmen aus verschiedenen Materialien ( Aluminium, Carbon )
  • komfortable Sitzposition
  • breite Bereifung (27,5x2,10 - 27,5x4.00, Twentyniner: 29x2,10 - 29x4.00)
  • Frontfederung (Federgabel) und Hinterbaufederung bis 160mm Federweg
  • vorrangig ab 10 Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich lange Touren, Alpencross
  • Gewicht zwischen 13 und 16 Kilo
 
Das Enduro-Fully:
  • Tourentaugliche Geometrie
  • extrem stabiler Rahmen aus vorwiegend Aluminium 
  • komfortable bis kompakte Sitzposition
  • breite Bereifung (27,5x2,10 - 27,5x4.00, Twentyniner: 29x2,10 - 29x4.00)
  • Frontfederung (Federgabel) und Hinterbaufederung 135 bis 160mm Federweg
  • vorrangig ab 11 Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich Touren mit Schwerpunkt Downhill, Bikepark
  • Gewicht zwischen 15 und 18 Kilo
 
 
Das Freeride/DH-Fully:
  • Extrem-Geometrie
  • extrem stabiler Rahmen aus vorwiegend Aluminium 
  • kompakte, aufrechte Sitzposition, kurzer Vorbau
  • extrem breite Bereifung (27,5x3.00 - 27,5x4.00)
  • Frontfederung (Federgabel) und Hinterbaufederung ab 160mm Federweg
  • vorrangig ab 11-Gang Kettenschaltung
  • Einsatzbereich Downhill, Bikepark
  • Gewicht zwischen 16 und 22 Kilo